Sachleistungen der Pflegekassen werden als Leistungskomplexe erfasst; diese sind anhand vorgegebener Punktwerte pauschal zu berechnen. 

 

Individuell vereinbarte Leistungen, die nicht von der Pflegekasse übernommen werden, werden privat in Rechnung gestellt.

 

Leistungskomplexe sind abzurechnen, gleich ob es sich um unterstützende Hilfestellungen, eine Anleitung zur selbstständigen Verrichtung oder die vollständige Übernahme der Leistung handelt.

 

Der Rahmen des Pflegeeinsatzes wird im Zuge der Tagesstrukturplanung in Absprache mit Ihnen individuell festgelegt.

 

Für die vereinbarten Leistungen erhalten Sie vorab einen Kostenvoranschlag; so sind die entstehenden Kosten transparent.

 

Die Leistungskomplexe stellen wir Ihnen hier als Download bereit.

 

Weitere Informationen erhalten Sie über diesen LINK.

Download
Leistungskomplexe SGB XI 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 220.4 KB